Wir hatten eine stürmische Nacht. Am morgen war so einiges an den Strand gespült wurden. Unter anderem war der Strand voll mit Venusmuscheln, die sonst nicht so dominant am Strand zu finden sind.

Da die weißen Muscheln heute so zahlreich am Strand zu finden waren, ist dies Grund genug einen eigenen Blogpost den Venusmuscheln (Englisch: Clams) zu widmen. Hier die Bilder des Tages:

Venusmuschel Sanibel
  
Venusmuschel
  
Clams

Sieht fast so aus also ob dieser Krebs die beiden Muscheln bewacht…
Krebs mit Clams
  
Venusmuschel am Strand

Da heute Thanksgiving war, war am Strand mehr los, da viele Amerikaner das lange Wochenende genutzt haben, um auf der Insel ein verlängertes Wochenende zu verbringen. Viele auf der Suche nach Muscheln.
Muschelsuche Sanibel im November
Last but not least, darf bei den heutigen Aufnahmen das Venusmuschelherz nicht fehlen.
Herz aus Venusmuscheln

Geschenkidee OrgangenbaumAuch in den Supermärkten gibt es Ideen für Weihnachtn. So haben wir beim Einkaufen bei Baileys heute morgen ein Orangenpräsentkorb entdeckt, gefüllt mit Orangen. Und weil Weihnachten ist, sind die Früchte in der Kiste als Tannenbaum angeordnet.

Diesen Präsentkorb gibt es von Sun Harvest Citrus zu bestellen. Doch leider kann man Orangen nur innerhalb der USA und nach Kanada verschicken.

Sun Harvest Citrus ist ein lokale Orangenfarm in Fort Myers. Beim letzten Floridaurlaub hatten wir die Farm besucht und ich davon berichtet. Hier der Link zum Artikel.

Florida zählt weltweit zu den größten Orangenanbaugebieten weltweit. Was ich nicht wußte wieviel verschiedenen Orangen es gibt. So baut auch Sun Harvest Citrus verschiedenste Varianten an, die zu unterschiedlichen Monaten reif sind. Insgesamt werden hier bei Harvest Citrus in Fort Myers acht verschiedenen Orangenarten und drei verschiedenen Grapefruitsorten angebaut. Geerntet wird je nach Zitrusfrucht zwischen November und Mai.

Es gibt am Strand immer wieder Neues zu entdecken.

Funde am Strand werden in Urlaubsgrüße oder kleine Botschaften verwandelt, egal ob Muscheln oder Pflanzen.

"I love Sanibel" in Sand geschrieben
Urlaubsgrüße

Auch diese Liebesbotschaft gab es am 28. November am Strand zu finden. An dem Tag waren besonders viele Venusmuscheln zu finden.

Muschelherz

Unsere Tochter liebt es am Strand zu spielen. Egal ob am Strand im Sand zu spielen, Muscheln aufzusammeln oder bei Ebbe im Wasser bzw. Schlamm zu buddeln, sie genießt den Urlaub genau so wie wir.

Ihre Freude in Bildern:

strandspielen Urlaub am strand

Oh wie ist der Matsch so schön…

strandurlaub

Es gemacht nicht nur Spaß Sandburgen zu bauen, sondern auch sie wieder zu zerstören 🙂

strandburg strandburg1

Wenn der heiße Sommer vorbei ist, gibt es auf der Insel jede Woche einen Bauernmarkt (Sanibel’s Farmer Market). Jeden Sonntag zwischen 8 Uhr und 13 Uhr findet dieser in der Nähe der Bücherei (800 Dunlop Road). Von November bis April kann man auf dem Markt einkaufen gehen.

Auch wir waren heute morgen auf dem Farmer Market. Der Markt scheint heißbegehrt zu sein, denn wir hatten Schwierigkeiten einen Parkplatz zu finden. Doch kein Wunder, denn ein Besuch lohnt sich. Neben Gemüse von Bauern der Region, gibt es viellerlei selbstbemachte Produkte, aber auch Fisch, Fleisch und Blumen.

Hier unser Besuch in Bildern:

Farmers Market
Es gab viel Auswahl an frischem Gemüse, Obst un Kräutern. Bei dem einen Strand konnte man sich von der Qualität überzeugen und sich durch testen. Meine Tochter konnte nicht genug von der Melone probieren, so dass gleich 2 Wassermelonen für $5 für die nächste Woche gekauft wurden.

Wassermelonen Melone Grapefruit

Links:Ist das T-Shirt nicht cool? Als Andenken gab es passende Schürzen, Einkaufstaschen und Hüte an einem anderen Stand zu kaufen.
Rechts: Wenn man am Meer Urlaub macht, darf natürlich der frische Fisch nicht fehlen

Obstverkäuferin Fischstand

Auf dem Farmers Market gab es sogar zwei deutsche Stände, ein Stand von einem deutschen Bäcker und dieser mit dem Besten was die deutsche Küche zu bieten hat 😉

Deutscher Stand deutsche Küche

Es gab auch handgefertigte Seife mit tollen Motiven. Jede war ein Unikat.

selbstgemachte Seife selbstgemachte Seife

Heute gab es Lunch vom Markt “Pulled Pork” und “Baby Back Rips”. Beides war sehr lecker! Neben Melone, Gemüse (Mais, Süßkartoffeln und Tomaten) haben wir ebenfalls einen selbstgemachten Mozzarella und selbstgemachte Kürbis-Ravioli gekauft. Ebenfalls kam meine Mutter nicht am deutschen Bäcker vorbei, da sie sich so auf ein festes Brot gefreut hat.

…und weil ich immer noch ganz faziniert bin von den Sonnenaufgängen hier ein weiteres Foto von gestern morgen….

Ich war zu langsam für an den Strand zu gelangen. Daher das Foto vom Wohnzimmer aus durchs Fenster fotografiert…
Sonnenaufgang Sanibel im Novemnber

Auf Sanibel gibt es zum größten Teil Ferienwohnungen als Ferienunterkunft. Auch wir haben eine Ferienwohnung für unsere 14 Tage auf der Insel gemietet. Ferienwohnungen sind für den Familienurlaub ideal und bietet viele Vorteile. Wir genießen die Vorzüge der Ferienwohnung und kommen seit Jahren immer wieder in das gleiche Appartment zurück. So wollten wir auch dieses Jahr wieder in die gleiche Ferienwohnung. Allerdings da wir dieses Jahr zum ersten Mal mit Kind hier sind, fehlte uns hier zwei Kleinigkeiten: Hochstuhl und Babybett

Im Vorfeld wußten wir, dass in unserer Ferienwohnung weder ein Hochstuhl noch Babybett vorhanden war und das Vermietungsbüro hier uns auch nicht aushelfen konnte. Das hieß wir hatten uns vor Abflug Gedanken gemacht, wie wir sowohl  einen Hochstuhl als auch Babybett besorgen könnten. Die einfachste Lösung bietet der Island Rental Service (www.islandrentalservices.net), ein Vermietservice für alles was man im Urlaub benötigen könnte (Sportequipment wi zB. Tennischläger, Strandzubehört wie Sonnenschirm…) und so auch Babyzubehör. Hier ließe sich Hochstuhl und Babybett mieten. Eine super Sache, wenn man bei einer Floridarundreise nur ein paar Tage auf der Insel verbringt. Für uns wären deas bei zwei Wochen Urlaub über $100 fürs Kinderbett und $60 für den Hochstuhl gewesen. Dies war uns ein wenig zu teuer und wir haben nach Alternativen gesucht und günstige Alternativen gefunden.

Der Hochstuhl: Da wir nicht jeden Tag im Restaurant essen gehen und auch morgens in der Ferienwohnung frühstücken, wollten wir im Urlaub nicht unbedingt auf einen Hochstuhl verzichten. Denn so können wir alle zusammen am Tisch gemütlich frühstücken und abendessen. Auch unsere Maus muss bei den Mahlzeiten dann nicht unbedingt auf dem Schoss gefüttert werden. So haben wir einen Hochstuhl bei Ikea besorgt. In Florida gibt es mehrere Ikea-Möbelhäuser (zB. in Miami oder Tampa) und auch hier funktioniert die deutsche Ikea Family Card. Da Ft Myers kein Ikea besitzt, hatten wir den Hochstuhl im Vorhinein online bestellt und hatten für $20 inkl. Versandkosten einen Hochstuhl für den Urlaub 🙂 Geliefert wurde der Hochstuhl von Ikea in wenigen Tagen. Wir hatten ihn zu unserer Ferienhausvermittlung schicken lassen. Hochstuhl

Unser Baby sitzt so wie daheim im Hochstuhl und fühlt sich wohl. Übrigens Restaurants in den USA sind sehr gut ausgestattet und familienfreundlich. Hier gibt es immer meherer Hochstühle und so ist es kein Problem mit Kleinkindern oder Babies essen zu gehen.

Das Babybett: Wie zuhause soll unsere Tochter auch im Urlaub in ihrem eigenen Bett schalfen. Mein Mann und ich können nämlich beide nicht schlafen, wenn unsere Tochter in unserer Mitte im Bett schläft. Neben der Lösung, ein Bett beim Island Rental Service zu mieten, hatte ich erst gedacht, dass es eventuell auch in den USA ein günstiges Reisebett zu kaufen gibt. Da ich im August bereits geschäftlich in den USA war, hatte ich mich dort über Preise für Babybetten schlau gemacht. Doch leider haben diese ein wenig anderes Format wie die deutschen Reisebetten und lagen preislich über $100. Eine andere Alternative musste her. Und so haben wir ein günstiges Reisebett von Hauck bei Amazon für 30€ + 15€ für die Matratze bestellt. Dies hatte gute Kritik bekommen und beides zusammengepackt haben wir dann von Deutschland mitgebracht. Im Notfall lassen wir das Reisebett hier und nehmen es nicht wieder mit nach Hause und haben im Vergleich zu den beiden Alternativen immer noch gespart. Mit dem Babybett sind wir auch sehr zufrieden und würden es wieder kaufen

Am Strand kann man hier meilenweit spazieren gehen. Da unsere Tochter noch nicht selbst mit uns weitere Strecken laufen kann, geht es entweder mit Babytrage an den Strand oder wir benötigen einen Kinderwagen.

Unsere eigener Kinderwagen ist nicht ganz so strandtauglich, auch wenn unser Buggy etwas größere Räder hat. Um nicht immer mit Babytrage an den Strand zu müssen und auch weil meine Mutter die Babytrage nicht unbedingt tragen wollte, haben wir uns entschieden einen Strandkinderwagen zu mieten. Mit dem Strandjogger klappt es ganz hervorragend am Wasser laufen zu gehen und kommt mit den großen Reifen mühelos durch den Sand.
 

Kinderwagen für Strand

 

Viellerlei Strandzubehör, Sportausrüstung als auch Babyzubehör lässt sich unkompliziert beim Island Rental Service (http://www.islandrentalservices.net/), einem Vermietbüro für alles was fehlt, ausleihen. So haben wir hier den Strandkinderwagen entdeckt und bestellt. Das Ausleihen kostet $50 pro Woche bzw. $7,50. Bei dem Island Rental Service ging der Strandjogger einfach auf der Webseite oder per Telefon zu bestellen. Den Mann, den ich an der Strippe hatte, war sehr nett und hilfbereit. Am nächsten Tag wurde dieser zu unserer Ferienwohnung geliefert und wird auch wieder bei Abreise abgeholt.

Wir finden, die Investition hat sich gelohnt. Wir fahren gerne unsere Tochter mit dem Strandkinderwagen spazieren. Und auch die Oma liebt es die Kleine im Kinderwagen zur täglichen Muschelsuche mitzunehmen. Unsere Tochter genießt es ebenfalls und firtet mit anderen Urlaubern unterwegs.

 

Sandburgen sind langweilig. Das dachten sich zu mindest ein Pärchen. Ihr Ziel ist es im Urlaub jeden Tag ein neues Strandbild zu bauen. Hier werden Muscheln gesammelt und gleich am Strand künstlerisch verwertet. An Kreativität und Ideen fehlt es nicht. Was wird wohl heute das neue Kunstwerk sein?

Meerjungfrau Sandy

Meerjungfrau am Strand Meerhungfrau aus Sand

Wer an Florida denkt, denkt vielleicht an die Everglades und somit auch an Aligatoren. Somit durfte dieser bei den Sandkunstwerken nicht fehlen.

Der Riesenaligator
Aligator aus Sand
…sogar mit gefährlichen Krallen
Alitator am Florida Strand
…und diesen süßen Babyaligator gab es ebenfalls zu bestaunen
Strandkrokodil

mein Favorit ist der Oktopus
Oktopus am Strand aus Sand
Doch es gab auch einen Pelikan, Schwertfisch und eine Schildkröte. (Nein Mizi, die Schildkröte war nicht von mir!)

Kunst am Strand Muschelbilder am Strand Kunst am Strand

Bei diesem Kunstwerk habe ich keine Ahnung was es darstellen soll. Flip Flops? Wer hat mehr Phantasie? Freue mich über Kommentare!

Sandrätsel

Nicht nur Sonnenuntergänge sind hier zu bewundern, sondern genau so schön sind die Sonnenaufgänge. Die
Hier die Bilder von heute morgen.

Gleiches Bild in zweifacher Ausführung (das erste Bild unbearbeitet, das Zweite bearbeitet)

Bild 1:
Sonnenaufgang Sanibel

Bild 2:
Sonnenaufgang Sanibel

natürlich musste  dieses schöne Muschelexemplar ebenfalls fotografiert werden
Muschel am Strand bei Sonnenaufgang